Effortil

bringt Ihren Kreislauf schnell in Schwung

Faq

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden sind die am häufigsten gestellten Fragen – und die entsprechenden Antworten – zu den Themen niedriger Blutdruck, Kreislaufstörungen und Effortil® gesammelt.

Falls Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wird, dann schicken Sie eine an das Effortil® Team. Wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten. Natürlich werden alle E-Mails vertraulich behandelt!

Impressum . Sitemap . Nutzungsbedingungen . Datenschutzerklärung . Kontakt

Effortil® Tropfen
Effortil® Tabletten

Wirkstoff: Etilefrinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Kreislaufregulationsstörungen mit erniedrigtem Blutdruck (Hypotonie), die bei Änderung der Körperlage (z. B. beim Aufstehen vom Liegen oder Sitzen) mit Beschwerden wie Schwindel, Schwächegefühl, Blässe, Schweißausbruch, Flimmern oder Schwarzwerden vor den Augen sowie mit einem deutlichen Blutdruckabfall ohne einen Anstieg der Herzschlagrate einhergehen. Warnhinweise: Effortil Tropfen enthalten Natriumdisulfit, Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat). Effortil Tabletten enthalten Natriumdisulfit, Lactose. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.EFFO.17.03.0747)