Effortil

bringt Ihren Kreislauf schnell in Schwung

Fachkreis

Fachkreise

Entsprechend Paragraph 11 HWG ist der Zugang zu den folgenden Informationen auf die sogenannten Fachkreise beschränkt (im Wesentlichen: Ärzte, Apotheker, Pflegedienst und Assistenten (z.B. PTA), Physio-, Psychotherapeuten, Hebammen, Medizinstudenten).

Effortil® Login

Wenn Ihnen die Zugangsdaten bekannt sind, können Sie sich hier einloggen:



Sollte das Ihr erster Besuch sein oder sollten Sie die Zugangsdaten vergessen haben, so können Sie sich hier anmelden.

Oder nutzen Sie Ihr DocCheck-Password:

Impressum . Sitemap . Nutzungsbedingungen . Datenschutzerklärung . Kontakt

Effortil® Tropfen
Effortil® Tabletten

Wirkstoff: Etilefrinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Kreislaufregulationsstörungen mit erniedrigtem Blutdruck (Hypotonie), die bei Änderung der Körperlage (z. B. beim Aufstehen vom Liegen oder Sitzen) mit Beschwerden wie Schwindel, Schwächegefühl, Blässe, Schweißausbruch, Flimmern oder Schwarzwerden vor den Augen sowie mit einem deutlichen Blutdruckabfall ohne einen Anstieg der Herzschlagrate einhergehen. Warnhinweise: Effortil Tropfen enthalten Natriumdisulfit, Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat). Effortil Tabletten enthalten Natriumdisulfit, Lactose. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.EFFO.17.03.0747)